Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kultur ohne Kohle

August 1 - August 22

Kultur ohne Kohle heißt, dass wir laut, bunt & gemeinsam zeigen: Kunst & Kultur statt Kohle & Zerstörung

Kultur ohne Kohle heißt auch, dass Menschen mitmachen und zu Besuch kommen können, ohne dafür bezahlen zu müssen! Mit Musik, Handwerk und Ausstellungen, familienfreundlicher Unterhaltung, Party, Flohmärkten, offenen Bühnen für Theatergruppen, Poetry-Slams, Zirkus, Workshops und und und und und … bleibt kein Dorf allein! Zwangsumsiedlungen, Kulturverlust, soziale Zermürbung, lokaler Widerstand und die Klimazerstörung müssen in die Öffentlichkeit gerückt werden!

10 Tage lang werden die bedrohten Dörfer Ausflugsziel für Menschen von Nah und Fern. Mit Zelt oder Wohnwagen, für Tagestouren oder Kurzurlaube. Für Konzerte oder Parties, für Bildungsangebote oder Selbstorganisation – die KuloKo soll Räume schaffen, in denen wir tauschlogikfrei (?)Tauschlogikfreie Umgangsformen zielen darauf ab, die Bedürfnisse von Menschen zu erfüllen, ohne dass diese dafür eine „Gegenleistung“ in Form von Geld oder anderen materiellen oder nicht-materiellen Gütern erbringen müssen. handeln können und die uns befähigen, Hierarchien und Diskriminierungsstrukturen zu hinterfragen und abzubauen.

 

Mehr Infos unter:

https://kultur-ohne-kohle.de/

Details

Beginn:
August 1
Ende:
August 22
Veranstaltungskategorie:
https://kultur-ohne-kohle.de/